Solarcity bzw. Tesla Aktien kaufen? Lohnt sich das?

Das All-Lager Gebot bewertet Solarcity bei € 26,50 auf € 28,50 pro Aktie, eine Prämie von rund 21% bis 30% über Solarcity Schlusskurs von 21,19 € am Dienstag.

Diese beiden Unternehmen sind exorbitant Cash-Brenner wie sie sich bemühen, ihre Portfolios zu erweitern. Solarcity ist ein in San Mateo, Kalifornien, ein führender Anbieter von Solarstromanlagen für Häuser, Unternehmen und Regierungen, während Tesla ein Palo Alto, CA, Hersteller von Elektroautos und Wohn-Energie-Speichersysteme ist. Wie Sie Aktien Kaufen können, erfahren Sie auf Aktienkauf.net.

Wie gut ist die Bid?

Die möglichen Akquisition AIMS ein Unternehmen zu schaffen, mit allen Produkten einheitlich umbenannt in „Tesla“. Dies würde die Integration von Solarcity des Solar-Panel-Installation und Leasinggeschäft zu Tesla Elektroautos, Batterieherstellung und Stromspeicherung beinhalten. Obwohl die Transaktion machen Tesla eine „Gesellschaft nachhaltige Energie integriert,“ man kann nicht die große Gefahr ignorieren, dass der Elektroautohersteller auf seine angespannte Finanzen erwägt. Solarcity, nachdem alle Hat ein unrentabel Betrieb mit Montageaufwand gewesen.

Die Nachricht schob Aktien Solarcity bis etwa 14,72% auf 24,31 € im nachbörslichen Handel gestern, während die Aktien von Tesla stürzte 12,23% auf € 192,75, zu einer Erosion von etwa € 4000000000, Brombeeren als der Wert des Angebots in Höhe von.

Die Anleger befürchteten, dass die Zugänge des Geld verlieren Unternehmen Weiterer Druck auf Teslas Bilanz ausüben würde, wodurch Tesla-Management von seinen Zielen abzuweichen. Dann wieder, Musk, der auch der CEO und Gründer von privat gehaltenen Space Exploration Technologies oder SpaceX, ist einer der verkehrsreichsten CEOs in Corporate America. Daher wird die Integration Seine Aufgabe von Hüten zwei öffentlich gehandelten Einheiten zu einem größeren Spieler zu verringern, mehr Zeit, um Tesla gewidmet werden frei.

Auf der anderen Seite, in Solarcity einem Zulassungsantrag hob hervor, dass das Unternehmen sorgfältig das Angebot bewerten würde, mit CEO Lyndon Rive Mitarbeiter sagen: „Es gibt enorme Synergien zwischen den beiden Unternehmen.“

tesla logo

Diese führende Wohn-Solar-Installateur US-Hat mit seinem Lager nach unten Brombeeren als 58% seit Jahresbeginn zu kämpfen, nach vier aufeinander folgenden Quartalen Verluste zu erleiden. Das Unternehmen steigende Kosten und wiederholten Verlusten haben die Besorgnis der Anleger über das Geschäftsmodell gerührt, Bericht auf Aktienkauf.net.

Die Debatte über die Zweckmäßigkeit eines solchen Zusammenschlusses zwischen verwandten Unternehmen etwa 17 Meilen voneinander entfernt in Silicon Valley wird fortgesetzt, bis der Markt seine tastbar Ergebnis sieht. Musk Ausgedrückt jedoch zuversichtlich, dass Tesla wird Solarcity am Ende zu besitzen. „Das ist das sollte etwas passieren„, sagte er. „Es ist ein Kinderspiel.“

Solar-Spiele sans Solarcity

Jetzt, wo Tesla aller Wahrscheinlichkeit nach dem Kauf Solarcity ist, wo Investoren für eine reine Spielsolarunternehmen gehen sollte?

Wir haben hier drei Zacks Platz 1 aufgenommen (Strong Buy) oder Zacks Platz 2 (Kaufen) Solar, dass die Unternehmen die grüne Push machen die Welt zu verändern. In Anbetracht des günstigen Klimas für erneuerbare Bestände auf den Fersen von einem sich verbessernden Ölmarkt würden die Anleger tun gut diese Solaraktien in ihr Portfolio hinzufügen.

China-basierte ReneSola Ltd. (SOL – Analyst Report) produziert und vertreibt Solar-Wafern und verwandte Produkte zu chinesischen und internationalen PV Zell- und Modulhersteller.

ReneSola hat sich von einem Hersteller von Solarprodukten zu einem facettenreichen Teilnehmer über die grüne Energie-Wertschöpfungskette bei der Transformation selbst spürbare Verbesserung gemacht. Das Unternehmen wurde deutlich Nettoverluste incendio schneiden.

In der Tat, es schwang in die Gewinnzone im ersten Quartal 2016 von einem Verlust im Vorjahres Mai Periode entstanden sind.

Das Unternehmen hat übertroffen Gewinnschätzungen in allen von den letzten vier Quartale mit einem durchschnittlichen Takt von 232,89%. Das Unternehmen verfügt derzeit über eine Zacks Platz 1 und wurde für das Quartal bis Juni 2016 sowie für das Jahr 2016 positive Gewinnrevisionen gesehen.